Strandkonzept
Kühlungsborn



Liebe Bürgerinnen und Bürger
der Stadt Ostseebad Kühlungsborn,

gemeinsam mit Ihnen wollen wir unser kostbarstes Gut, den Strand, neu gestalten. Im Folgenden finden Sie Informationen zum Prozess der Entwicklung eines Strandnutzungskonzepts für Kühlungsborn. Das Strandnutzungskonzept soll am Ende die Interessen von Bürgern, Gewerbetreibenden, Touristen und zuständigen Behörden weitestgehend vertreten. Dafür brauchen wir Ihre Meinungen, Ideen und Anregungen.

Also, machen Sie mit!

Ihr Rainer Karl
Bürgermeister Stadt Ostseebad Kühlungsborn


Gemeinsam den Strand gestalten


Warum möchte die Stadt Ostseebad Kühlungsborn
ein Strandkonzept erarbeiten?

Die Stadt Ostseebad Kühlungsborn ist unter anderem aufgrund ihres schönen, lang gestreckten Sandstrandes einer der führenden Urlaubsorte an der mecklenburgischen Ostseeküste. Dem Strand und seinen Nutzungsmöglichkeiten kommt eine Schlüsselrolle für den touristischen Erfolg des Ortes zu. Seine nachhaltige Entwicklung unter Berücksichtigung verschiedenster Anforderungen ist damit von großer Bedeutung für Kühlungsborn.

Aus diesem Grund hat die Stadt die Erarbeitung eines Strandnutzungskonzeptes in Auftrag gegeben, das den bestehenden und zukünftigen Anforderungen aller Nutzergruppen gerecht werden soll. Gemeinsam mit Bürgerinnen und Bürgern, Unternehmen und den zuständigen Behörden sollen Ideen, Ziele und Lösungsvorschläge erarbeitet werden, um ein transparentes, gut durchdachtes, nachvollziehbares und vor allem nachhaltiges Konzept für den Strand Kühlungsborn zu erhalten.

Wie sieht der Prozess zur Erarbeitung des Strandnutzungskonzeptes aus?

Der erste Schritt zur Erarbeitung des Strandnutzungskonzeptes ist eine intensive Analysephase der aktuellen Strandnutzung. Dafür werden mehrfache Begehungen des Strandes durchgeführt, um alle infrastrukturellen, touristischen sowie natur- und küstenschutz-relevanten Faktoren aufzunehmen und zu bewerten.

Parallel dazu finden Gesprächsrunden mit den verantwortlichen Behörden des Küsten- und Naturschutzes statt, um ein genehmigungsfähiges Gesamtkonzept zu erarbeiten.

Damit auch die Interessen und Bedürfnisse der eigentlichen Strandnutzer nicht zu kurz kommen, sind neben Einzelgesprächsrunden Arbeitskreise und Workshops geplant, in denen die zukünftigen Strandnutzungen herausgestellt werden sollen. Wünsche und Ideen sind jederzeit herzlich willkommen, jedoch darf die Realisier- und Umsetzbarkeit nicht aus den Augen verloren werden.

Im Ergebnis wird die Neustrukturierung des Strandes inkl. aller neuen und bestehenden Nutzungen anschaulich visualisiert und in einem umsetzungsorientierten Konzept niedergeschrieben.

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Aktuelles

Bleiben Sie auf dem Laufenden! Hier erfahren Sie alle Neuigkeiten zu dem Erarbeitungsstand des Konzeptes, Zwischenergebnissen, neuen Entwicklungen seitens der beteiligten Behörden und den nächsten Terminen und Veranstaltungen!

Dialog-Plattform

Kommen Sie zu Wort!

Bitte lesen Sie unsereKommentar-Regeln

Gerne möchten wir Sie als privaten und/oder gewerblichen Akteur des Kühlungsborner Strandes und Ihre Erfahrungen, Ideen und gern auch kritischen Anmerkungen gewinnbringend in die Erarbeitung des Strandkonzeptes einbinden.

Beteiligen Sie sich jetzt auf unserer Dialogplattform, diskutieren Sie zu vorgegebenen Themen oder tauschen Sie sich mit anderen Akteuren aus.

Gibt es weitere relevante Themen, die wir bisher noch nicht berücksichtigt haben, senden Sie gerne Ihre Vorschläge an die Ansprechpartner des Strandkonzeptes.

Online-Befragung

Image

Für eine noch breitere Beteiligung aller Interessierten freuen wir uns über Ihre Teilnahme an der Online-Befragung! Hier geben Sie uns schnell, unkompliziert und anonym Ihre Meinung, Wahrnehmungen und Erfahrungen der letzten Jahre weiter. Die Ergebnisse der Befragung fließen in die konzeptionelle Erarbeitung des Strandkonzeptes mit ein.

Gerne können Sie die Online-Befragung auch als Anregung für weitere Themen nutzen, die auf der Dialogplattform diskutiert bzw. vertieft werden sollen. Geben Sie uns einfach Bescheid.

Hier geht's zur Umfrage

Kritik oder Anregungen? Schreiben Sie uns!

Kontaktformular

Wenn Sie ein allgemeines Anliegen haben, das nicht auf ein Thema der Dialogplattform zutrifft, können Sie uns gerne über dieses Formular eine Nachricht zukommen lassen.